Reden wir gemeinsam darüber

Coaching Karriere Stressresilienz

Teamcoaching

Teamcoaching ist genau das Richtige für Teams, die ihre Zusammenarbeit verbessern wollen.

Beim Teamcoaching geht es im Wesentlichen darum, unklare Aufgabenverteilung, mangelhafte Kommunikation und vor allem auch interpersonelle Konflikte zu bearbeiten. Als Teamleiter können Sie im Teamcoaching gegenseitiges Verständnis und Stimmung im Team optimieren und die Arbeitsfähigkeit des Teams erhalten oder zurückgewinnen. Dadurch können Sie die Motivation erhöhen und die Kreativität des Teams nutzen. Durch das gemeinschaftliche Erarbeiten von Lösungen, können Sie sowohl die Akzeptanz gegenüber der Andersartigkeit der KollegInnen, als auch die kommunikativen Fähigkeiten der einzelnen Teammitglieder steigern. Der gemeinsame Erfolg kann wieder im Zentrum stehen.

Hier finden Sie Beispiele für Themen die Sie in einem Teamcoaching bearbeiten können.

  • Neue Organisationsstruktur, neue Teamverantwortliche
  • Zusammenarbeit und Kommunikation im Team verbessern
  • Arbeitsabläufe und Schnittstellen optimieren
  • Gemeinsame Ziele und Strategien entwickeln
  • Teamkultur und Teamgeist entwickeln

 

Ablauf

Am Beginn des Teamcoachings stehen eine klar definierte Aufgabenstellung sowie eine Vereinbarung darüber, wie die Aufgabe bearbeitet werden soll (Rahmenbedingungen, Zeitumfang, Kosten, Auswertung). Diese Bedingungen werden in einem Erstgespräch mit dem/der Teamverantwortlichen geklärt.  Nach dem Erstgespräch, wird in einer Analysephase die derzeitige Situation im Team untersucht. In der nächsten Phase werden Handlungsfelder definiert und Veränderungsvorhaben vereinbart, die schließlich in der Implementierungsphase umgesetzt werden. Eine abschließende Evaluationsphase dient der Überprüfung der erfolgten Veränderungen und kann gegebenenfalls zur Weiterentwicklung von Vorhaben genutzt werden.

Claudia Luca

Claudia Luca

Über mich

  • Spezialistin für Stressresilienz
  • Karriereberaterin
  • Systemisches Coaching